Die Verteilungen

Beschreibung der Natürlichen Verteilung

  • Auf der Natürlichen (göttlichen) Verteilung werden die Karten in ihrer natürlichen Reihenfolge abgelegt, beginnend mit dem Herz Ass in der ersten Reihe rechts und über Kreuz und Karo bis hin zu den Pik 10 in der letzten Reihe links - unter strikter Einhaltung der vorgeschriebenen Reihenfolge - Herz, Kreuz, Karo und Pik in Reihen von 7. IMMER VON RECHTS NACH LINKS LESEN. Die restlichen 3 Karten der Piks werden oben, über der 1. Reihe, in der Mitte der Verteilung platziert. Es sind die Kronenkarten in der Kronenlinie. Ihre Position bezeichnet die Einweihung. Das gesamte Bild dieser "natürlichen" Verbreitung ist eine Aussage über Gottes Plan - ein geordnetes, sequentielles Muster für das Leben des Menschen. Es ist die Göttliche Verbreitung.
  • In der Weltlichen Verteilung finden wir ein ganz anderes Bild vor. Sie ist die "mondäne Verteilung" - und eigentlich des Menschen Verzerrung von Gottes Plan. Es ist offensichtlich, dass wir hier keine Reihenfolge nach Blatt oder Nummer haben; keine Ordnung (außer der unausweichlichen "7" in den Reihen - horizontal und vertikal) und keine Harmonie - aber es ist das Muster, unter dem der Mensch agiert hat und das nur ein weiterer Beweis dafür ist, was die Okkultisten "Aufbruch" oder "Das Verbrechen der Trennung" nennen.

Diese Verteilung wurde von der oben erwähnten Bruderschaft durch ein System von Vierteilungen erreicht - eine exakte, mathematische Vierteilung des Kreises von 360 Grad und eine ebenso genaue Zeitmessung.

Abbild der natürlichen Verteilung der Karten, so wie ursprünglich vorgesehen

Es ist gut, sich mit diesen beiden Charts vertraut zu machen - sie wenn möglich sogar auswendig zu lernen. Beim "Lesen" eines Geburtsdatums sollten diese vor Ihnen liegen, da Sie dem Text der Beschreibung folgen und Sie sollten die Position auf der Karte in der Weltlichen Verteilung und die entsprechende Position in der Natürlichen Verteilung sorgfältig notieren, um zu sehen, welche Karte verdrängt wurde. (In dieser Anwendung wurden diese Karten visuell hervorgehoben. Anm. d. Ü.)

Die 7 Reihen folgen der Reihenfolge der 7 (alten) Planeten - Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun.

So beginnt die Herz 3 die Merkur-Linie, die Herz 7 die Venus-Linie, der Herz König die Mars-Linie, etc.

Jede Zeile folgt der gleichen Reihenfolge: die Herz 3 ist die Merkur-Karte in der Merkur-Linie; das Kreuz Ass ist die Venus-Karte in der Merkur-Linie; die Kreuz Dame ist die Mars-Karte, die Pik 10 die Jupiter-Karte, die Kreuz 5 die Saturn-Karte, die Karo 3 die Uranus-Karte.

Das Pik Ass die Neptun-Karte - alles in der Merkur-Linie.

Folgen Sie der gleichen Reihenfolge in den anderen Reihen - die Herz 7 ist die Merkur-Karte in der Venus-Linie; die Karo 7 die Venus-Karte in der Venus-Linie, etc.

Sie werden feststellen, dass die Karo Zehn genau in der Mitte der Weltlichen Verteilung liegt - die Jupiter-Karte in der Jupiter-Linie. Der Mensch hat seine Werte (Karo, Diamonds, Diamanten) auf Geld ausgerichtet - und im Erwerb und in der Macht des Geldes zählt er seinen Segen (Jupiter) und baut für seinen Erfolg auf (10).

Wenden Sie sich nun an die entsprechende Position in der Natürlichen oder Göttlichen Verteilung und sehen Sie, was verdrängt (verschoben) wurde. Wir finden, dass die Kreuz Dame der Dreh- und Angelpunkt dieser Verteilung ist - die Intuition (Dame) und das Bewusstsein (Dame), die die Tür zum Wissen (Kreuz) öffnen. Die Suche nach Wahrheit und die Kenntnis der göttlichen Gesetze steht im Mittelpunkt der göttlichen Vorsehung; die Suche nach Geld und dessen Einsatz für den persönlichen Platz und die Macht ist die "Verzerrung" des Menschen. Die Karo 10 ist die stärkste der Geldkarten; die Kreuz Dame ist die stärkste der Intuitionskarten.

Beschreibung der Weltlichen Verteilung

An die Karo 10 grenzen an ihren 4 Ecken (1) die Karo 2 oben links - was das Feilschen (Handeln) darstellt; (2) die Herz 6 oben rechts - das Symbol der "höheren Ebene" des Christus-Prinzips. In ihrem alltäglichen Aspekt verkörpert diese Karte die Fähigkeit zu Kompromissen. (3) die Herz 9 links unten - üblicherweise als "untere Ebene" interpretiert, was auf einen Zeitverlust bei der Suche nach Liebe hinweist; (4) die Kreuz 3 rechts unten, die einen Ideenkonflikt darstellen - der Mensch am Scheideweg, nicht sicher, aber frei in der Wahl der Liebe, des Evangeliums Christi.

Abbild der weltlichen Verteilung der Karten, so wie vom Menschen verzerrt und gelebt

Die 3 "Kronen"-Karten oben auf der Weltlichen Verteilung werden über den 7 Reihen platziert, um zu zeigen, dass sie das Privileg der Freien Wahl haben.

Die 3 "Kronen"-Karten oben auf der Weltlichen Verteilung werden über den 7 Reihen platziert, um zu zeigen, dass sie das Privileg der Freien Wahl ("Moveable Choice") haben - das heißt, sie können sich in jede beliebige Position bewegen und unter ihrem planetarischen Herrscher agieren oder sie können in der Position, in der sie stehen, "gelesen" werden, wie - Kreuz 10 in der Mars-Position (von rechts beginnend), Karo 8 in der Jupiter-Position, Pik König in der Saturn-Position. Wo immer sie sich hin bewegen, behalten sie jedoch ein gewisses Maß ihrer ursprünglichen Qualitäten bei, und wenn sie in der Reihenfolge einer beliebigen Karte in der unteren Reihe (ab der Pik 2) fallen, folgen sie der normalen Reihenfolge.

Zum Beispiel: Die Merkurkarte ist die Herz 8; die Venuskarte ist die Kreuz 5; die Mars-Karte ist die Pik 6; die Jupiterkarte ist die Herz Dame; die Saturn-Karte ist die Kreuz 10; die Uranus-Karte ist die Karo 8; die Neptun-Karte ist der Pik König.

Oder: Die Merkurkarte ist die Kreuz 10; Venus, die Karo 8; Mars, der Pik König; Jupiter, die Herz 3; Saturn, das Kreuz Ass; Uranus, die Kreuz Dame; Neptun, die Pik 10. Lesen Sie immer von rechts nach links - außer bei den letzten 5 Karten in der unteren Reihe, dann geht es oben wieder los.

Drei unveränderliche Karten

Die drei festen (fixen) Karten in der Weltlichen Verteilung.
Im Prozess der Quadration, wie oben erwähnt, gibt es drei Karten, die immer ihre ursprüngliche Position beibehalten - der Herz Bube, die Kreuz 8 und der Pik König. Diese drei Karten stellen feste Prinzipien dar; diese Menschen WISSEN.

  • Herz Bube - Immer die mittlere Karte in der zweiten Zeile.
  • Kreuz 8 - Immer die letzte Karte in der 3. Zeile, also die Neptun-Karte in der Mars-Linie. Das ist Macht im Wissen. Diese Menschen sind immer geschützt.
  • Pik König - Immer die 3. Karte oben (links). Das ist der höchste Grad an Macht - durch Weisheit.

Inhaltsverzeichnis

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram